News

EINDRUCKSVOLL ERLEBEN.

  • LICHT
    das fasziniert.
    • Image 1.1
    • Image 1.2
    • Image 1.3
    • Image 1.4
    • Image 1.5
    • Image 1.6
  • TECHNIK
    die begeistert.
    • Image 2.1
    • Image 2.2
    • Image 2.3
    • Image 2.4
    • Image 2.5
    • Image 2.6
  • PRESSE
    die überzeugt.
    • Image 3.1
    • Image 3.2
    • Image 3.3
    • Image 3.4
    • Image 3.5
    • Image 3.6
    • Image 3.7
  • HISTORIE
    und
    TRADITION.
    • Image 4.1
    • Image 4.2
    • Image 4.3
    • Image 4.4
    • Image 4.5
    • Image 4.6
    • Image 4.7
    • Image 4.8
    • Image 4.9
    • Image 4.10

DER BETRIEB

Fassade - Beleuchtung

Der Distel Autoscooter verfügt mittlerweile über 100.000 Brennstellen in LED-Technik mit modernster Frequenzsteuerung, die keine Grenzen in der Programmierung kennt. Allein der Plafond besitzt 30.000 Brennstellen. Jeder Lichtpunkt kann bis zu 356.000 Farben darstellen. Ermöglicht wird dies durch das Dimmen der einzelnen Lichtpunkte. Eine Technik, die in dieser Größe einzigartig ist. Auf Wunsch taucht sie den Autoscooter in ein rot-, blau-, grün-, oder lila-farbenes Gewand - versehen mit eindrucksvollen Effekten.

Die zwei großen Distel Neonschriften bilden ein nicht zu übersehendes Wiedererkennungsmerkmal. Eine Kombination aus herkömmlichen Kappenlampen und stilvollem Neon in den Säulen und der Außenleiste vervollständigt das „Distel Design“. Getreu diesem Stil ist die Aufmachung edel, elegant und zeitlos schön – auch bei Tag und ohne Licht.

Technologie - Ökologie

40 Tonnen Tieflader – 24 Meter Zuglänge – Ausnahmegenehmigung! Das ganze mal zwei!

Eine komplett funkferngesteuerte Hydraulikanlage mit 1.400 Meter Leitungen erleichtert den Auf- und Abbau der gesamten Dach- und Fahrbahnkonstruktion. Der Betrieb erfolgt selbstverständlich mit umweltfreundlichem, biologisch abbaubaren Hydrauliköl. Der gesamte Autoscooter ist auf 2 eingebaute Wagen verteilt. Dadurch ergibt sich eine geringere Punktbelastung auf der Bodenfläche. Für die Autos wird nur ein zusätzlicher Transportwagen benötigt. Die 4-Säulen-Bauweise verleiht dem Autoscooter eine bessere Standsicherheit (z. B. bei Starkwind). Im Falle eines Stromausfalls greift sofort die Notbeleuchtung.

Die LED-Beleuchtung benötigt nur 10% der Energie einer gleichwertigen Fassade mit herkömmlichen Leuchtmitteln. Das heißt mehr Licht (inkl. spektakuläre Effekte) bei geringerem Stromverbrauch Zum Transport kommen ausschließlich umweltfreundliche Zugmaschinen mit Euro-5-Norm zum Einsatz.

Personal - Erfahrung und Einsatz

Unser hilfsbereites Personal ist selbstverständlich deutschsprachig und zum Betrieb entsprechend einheitlich gekleidet. Die Besucher können sofort erkennen, wer für sie als Ansprechpartner in Frage kommt. Fahrgästen, die anfangs noch Probleme mit der Fahrzeug-Steuerung haben, wird sofort geholfen.

Wir können mit Stolz auf eine 75-jährige Autoscooter-Tradition zurückblicken – nachweißlich. Unser Autoscooter wurde – damals wie heute – immer nur von Familienmitgliedern betrieben. Ein kompetenter Ansprechpartner ist immer am Geschäft.

Der Autoscooter ist auf jedem Festplatz der musikalische Treffpunkt. Wir schöpfen aus dem Vollen. Eine Sammlung von über 10.000 Musik-Titeln ermöglicht es uns, auf jeden Besucher von 9-99 Jahre einzugehen und jede Stimmung musikalisch zu untermalen.

EXTRAS

Autos - Barrierefreiheit - Infoticker - RÜckwand

Brandneue Autos!
Seit 2011 verfügt unser Autoscooter über neue Chaisen des renommierten italienischen Herstellers Bertazzon. Mit ihrem schlichten und edlen Design sowie neuester Beleuchtung passen sie sich optimal dem äußeren Gesamteindruck des Autoscooters an. Neue Fahreigenschaften garantieren eine leichtere Lenkung.

Barrierefreiheit
Die steigende Zahl von Besuchern mit Handicap auf unseren Volksfesten hat uns veranlasst, für diese Personen einen barrierefreien Zugang auf unseren Autoscooter zu schaffen. Dadurch können sich Rollstuhlfahrer auch unmittelbar am Fahrbahnrand an dem Geschehen auf der Fahrbahn erfreuen und leichter einsteigen. Optimalen Nutzen hat dieser Aufgang auch für Mütter mit Kinderwagen.

Display als Infoticker
Neben der Kasse befindet sich ein großes, werbewirksames Farb-Display mit LED-Technik. Auf diesem Display können attraktive Animationen abgespielt oder Hinweistexte auf das aktuelle Volksfestprogramm dargestellt werden. Ebenso kann man Grüße per SMS versenden, die dann auf dem Display erscheinen.

Rückwand
Die durch ein neues Druckverfahren produzierte Rückwand lässt die Motive wie ein Diapositiv erscheinen. Die lichtdurchlässige Kunststoffplane ermöglicht, dass die gezeigten Szenen aus dem Motorsport durch das Tageslicht rücksichtig beleuchtet werden. So sind die Motive auch am Tag gut sichtbar und die Scooter-Halle wird zusätzlich aufgehellt.

DATEN

Maße: 32 x 18 m (mit Kassenwagen)
Standort der Kasse: links oder rechts
Stromanschluss: 70 kW
Hersteller: Gosetto (I)
Baujahr: 2007
Ausführung: 4 Säulen-Scooter
Ausstattung: ca. 60.000 Brennstellen
Chaisen: Bertazzon Modell OSLO (30 Stk.)

Mitgeführte Fahrzeuge:

2 Wohnwagen: jeweils 15 m
1 Personalwagen: 10 m
1 Chaisenwagen: 12 m
2 Zugmaschinen: jeweils 6 m

Impressum

Inhaltlicher Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Distel Autoscooter GbR
Ein Unternehmen der Distel Firmengruppe

Heiner + Belinda Distel
Postfach 710369
81453 München

Tel.: 089 79 57 97
Fax: 089 79 57 90
Mobil: 0177 85 37 006

E-Mail: info@schausteller-distel.de

Rechtlicher Hinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Inhalte dieser Internetseiten wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Internetseite oder deren Gebrauch entstehen.

Datenschutz

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Wenn Sie unsere Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

© Copyright 2008-2016 // schausteller-distel.de / distel-autoscooter.de

Lorem Ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Praesent vestibulum molestie lacus. Aenean nonummy hendrerit mauris. Phasellus porta. Fusce suscipit varius mi. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Nulla dui. Fusce feugiat malesuada odio. Morbi nunc odio, gravida at, cursus nec, luctus a, lorem. Maecenas tristique orci ac sem. Duis ultricies pharetra magna. Donec accumsan malesuada orci. Donec sit amet eros. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Mauris fermentum dictum magna. Sed laoreet aliquam leo. Ut tellus dolor, dapibus eget, elementum vel, cursus eleifend, elit. Aenean auctor wisi et urna. Aliquam erat volutpat. Duis ac turpis. Integer rutrum ante eu lacus.

Quisque nulla. Vestibulum libero nisl, porta vel, scelerisque eget, malesuada at, neque. Vivamus eget nibh. Etiam cursus leo vel metus. Nulla facilisi. Aenean nec eros. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Suspendisse sollicitudin velit sed leo. Ut pharetra augue nec augue. Nam elit magna, hendrerit sit amet, tincidunt ac, viverra sed, nulla. Donec porta diam eu massa. Quisque diam lorem, interdum vitae, dapibus ac, scelerisque vitae, pede. Donec eget tellus non erat lacinia fermentum. Donec in velit vel ipsum auctor pulvinar. Proin ullamcorper urna et felis.

Vestibulum iaculis lacinia est. Proin dictum elementum velit. Fusce euismod consequat ante. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Pellentesque sed dolor. Aliquam congue fermentum nisl. Mauris accumsan nulla vel diam. Sed in lacus ut enim adipiscing aliquet. Nulla venenatis. In pede mi, aliquet sit amet, euismod in, auctor ut, ligula. Aliquam dapibus tincidunt metus. Praesent justo dolor, lobortis quis, lobortis dignissim, pulvinar ac, lorem. Vestibulum sed ante. Donec sagittis euismod purus.